FREILICHTBÜHNE

LÜTZELBURG

Bäckermeister Strietzl

Komödie in 3 Bildern von:  Ulla Kling

Überarbeitet von Wolfgang Zöttl


Termine
:

FR. 27.6.2003

SA. 28.6.2003

MI. 02.7.2003

FR. 04.7.2003

SA. 05.7.2003

MI. 09.7.2003

FR. 11.7.2003

SA. 12.7.2003

BEGINN: 20.30 UHR

EINTRITT : Erwachsene € 6.00 / Kinder € 3.00

Kartenvorbestellung ( ab Juni 2003)

Täglich (außer Samstag und Sonntag) unter folgenden Telefonnummern:

0821-4970251 und 08230-9383 oder per E-Mail: theater@tsvluetzelburg.de

THEATER- und SPORTVEREIN LÜTZELBURG

 

Der Lehrbub Willi (David Wagner) hat seinen Kopf  mal wieder nicht bei der Arbeit und die Semmeln geraten ihm einige Nummern zu groß. Ohne an etwaige Folgen zu denken, werden die Riesensemmel kurzerhand verkauft. Dies spricht sich schnell herum und der Zulauf bei der Bäckerei Strietzl wird größer. Damit kommt der Stein ins rollen. Gleichzeitig verkündet der Bürgermeister (Klaus Benkhart) dem Bäckermeister Strietzl (Markus Drechsler) den Beschluss des Gemeinderats: auf dem Platz vor seiner Nase soll ein Supermarkt gebaut werden. Das dabei die alte Dorfeiche zum Tode verurteilt ist stört den Bürgermeister nicht weiter. Den Bäckermeister Strietzl jedoch umso mehr!

Zu welchen Aktionen dieser seine Monstersemmel missbraucht, um den alten Baum zu retten, ist ein toller Einfall. Der schlitzohrige Willi steht seinem Meister natürlich mit Rat und Tat und vielen Teigbatzen zur Seite.

Die Ereignisse in dem sonst so friedlichen Dorf überstürzen sich, der Kampf zwischen dem quer schießenden Bäckermeister und des Erfolgs besessenen Bürgermeister verschärft sich bedenklich!

 Was sagt Fr. Strietzl (Claudia Schmid) oder die Verkäuferin Hanne (Bettina Kaufmann) zu dem treiben? Was für eine Rolle spielt dabei Fr. Doktor Lieblich (Conni Müller), oder warum schaltet sich der Innungsmeister Pröbstl (Harry Drechsler) ein? Wieso kommen 2 Gemeindearbeiter (Michael Pompe und Markus Stöckl) und ein Arzt (Anton Hasmüller)? Weshalb erscheint auf einmal die Reporterin (Sandra Wagner) der Augsburger Allgemeine?

Alle diese Fragen werden Ihnen beantwortet wenn Sie sich das Stück in Lützelburg ansehen!!  

Die Theaterabteilung freut sich auf Ihren zahlreichen Besuch.

Bis bald!  

Übrigens möchten wir nicht vergessen Ihnen mitzuteilen, gespielt wird dieses Jahr an jedem Termin, denn sollte das Wetter nicht mitspielen, so haben wir eine Bühne im Saal aufgebaut, auf die wir ausweichen können.

Es wirken mit:

Bäckermeister Theo Strietzl…….............................................Markus Drechsler  

Rosa, seine Frau..............................................................................Claudia Schmid         

Willi, Lehrling............................................................................... David  Wagner        

 Hanne, Verkäuferin…………………............................ Bettina Kaufmann   

 Fr. Lieblich, Arztgattin............................................................   Conni Müller          

 Bürgermeister ……………….................................................  Klaus Benkhart          

 Pröbstl, Innungsmeister ………………..................................  Harald Drechsler  

 Dr. Schmaus, Arzt ……………………................................. Toni Hasmüller                             

Fr. Wagner, Reporterin der AZ ……….................................… Sandra Wagner  

Pompe Michi, Gemeindearbeiter...................................................  Michael Pompe                                   

Knöpfle Benedikt, Gemeindearbeiter ……................................. Markus Stöckl

Regie...................................................................................................Anton Hasmüller

Regie Assistentin…..................................................................... Tini Reichenbach

Technische Leitung...................................................................... Klaus Benkhart

Souffleuse……………..........................................................…. Maria Hasmüller

Requisite…………….....................................................…....... Waltraud Greisl

Maske............................................................................................... Michaela Meir

Technik und Beleuchtung........................................ Alfred Grußler, Mike Rynish, Klaus Benkhart

Bühnenbau.....................................................Anton Ley, Hubert Kaiser, Willi Pompe, Harald Drechsler                                                                 

Bilder von Proben und Hüttenaufenthalt