Die Fotofreunde

Geschichte: Die Abteilung der Fotofreunde kann auf 50 Jahre Bestehen zurückblicken. In den fünfziger Jahren hat das Fotografieren in Lützelburg bei Jung und Alt großen Anklang gefunden.

Im Jahr 1957 hat der Theaterverein erstmals zu einem Fotowettbewerb aufgerufen, an dem sich viele Fotoamateure beteiligten. Insgesamt wurden 80 Bilder in Schwarzweiß und in Farbe eingereicht. Die Einwohnerschaft konnte diese Aufnahmen in der Schule bestaunen, der Besuch der Ausstellung war unerwartet groß. Eine unabhängige Jury bewertete die Bilder nach Punkten, so wurde der erste bis zum vierten Platz ermittelt.

Nach diesem Fotowettbewerb bildete sich eine Gruppe „Die Fotofreunde“. Der Theaterverein hat sich mit dieser Veranstaltung um eine neue Sparte erweitert – Spartengründung 1962. Als besondere Herausforderung für die Gruppe war das erstellen einer Ortschronik 1979. Die Fotofreunde-Abteilung zählt zur Zeit sechs Mitglieder. Es wäre wünschenswert wenn wir uns in Zukunft mit jungen interessierten  Mitgliedern verstärken könnten.

Zielsetzung:

Kameradschaftliche Zusammenkünfte, fototechnische Fachgespräche, Neuigkeiten auf dem Fotomarkt, Besuch der Fotobörse, Gruppenausflüge, Wanderungen. 

Die Fotofreunde treffen sich einmal im Monat im Theaterheim.

Kontakt über Abteilungsleiterin Jana Kuchenbaur (Tel. 08230/7625)

oder Helmut Reges (Tel. 08230/7662).